Fischen

Mit malerischer Umgebung in ruhiger Idylle locken Angelplätze rund um Neufelden. Wo sonst lässt sich die Natur so ursprünglich genießen? Passionierte Fischer schätzen außerdem die große Artenvielfalt. Das Gemeindeamt steht für Informationen zu den Fischerkarten gerne zur Verfügung. Petri heil! 

Fischen im Stausee Neufelden (Energie AG)

Im schönen Stausee Neufelden, umgeben von Wald und Wiesen, wird Fischen zu einem richtigen Naturerlebnis in dem auch baden erlaubt ist und in heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung bringt. Im Neufelder Stausee ist ein artenreicher Fischbestand vorhanden.

Bewirtschafter: Energie AG

Karten: Tages-Fischerkarten für den Stausee Neufelden sind am Gemeindeamt Neufelden während der Amtsstunden erhältlich. Jahreskarten sind bitte direkt bei der Energie AG anzufordern.

Angeltag: von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Fischereisaison: 1. April bis 15. November.

Fischbestand: Karpfen, div. Weißfische (Brachse, Nase, Aitel, Rotauge, ect.), Regenbogenforelle, Barsch, Hecht, Zander.

Fischen in der Großen Mühl bei Neufelden (RAN & ÄGIR)

Karten: Tages-Fischerkarten sind ebenfalls am Gemeindeamt während der Amtsstunden erhältlich. Fischen in der Großen Mühl von der Staumauer in Langhalsen ca. 8 km flussabwärts.

Bewirtschafter: Fischereiverein RAN & ÄGIR

Angeltag: von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr.

Fischereisaison: 1. Jänner bis 31. Dezember.

Allgemeine Information

Gemäß OÖ. Fischereigesetzes ist zum Fischen in Oberösterreich eine Fischereilizenz erforderlich. Diese ist am Gemeindeamt Neufelden erhältlich.

Kosten: € 15,00.

Kontakt:
Marktgemeinde Neufelden
Markt 22, Tel.: +43 7282 6255
E-Mail: gemeinde(at)neufelden.ooe.gv.at