Familienfreundliche Gemeinde

 

Der Gemeinderat der Marktgemeinde Neufelden hat in seiner Gemeinderatssitzung am 27.06.2013 beschlossen, dass die Gemeinde das Audit familienfreundlichegemeinde durchführen wird.

Was leistet das Audit familienfreundliche Gemeinde?

  • Dieses Instrument unterstützt die Gemeinde dabei, ihre Familienfreundlichkeit systematisch zu überprüfen und weiterzuentwickeln.
  • Es fördert die Identifikation der Bürger/innen mit der Gemeinde durch den ganzheitlichen Ansatz (alle Lebensphasen vom Säugling bis zum/zur Senior/in werden berücksichtigt).
  • Die Gemeinde bekommt ein Gütesiegel (Grundzertifikat), mit dem sie für ihre Familien- und Kinderfreundlichkeit werben kann.

 

 

Vorteile für die Gemeinde

  • Eine umfassende, objektive Bestandsaufnahme in der eigenen Gemeinde, was alles für Kinder und Familien getan wird.
  • Weiterentwicklung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, um neue, familien- und kinderfreundliche Maßnahmen für die Gemeinde umzusetzen.
  • Die Gemeindepolitik kann damit den Bürgerinnen und Bürgern insgesamt mehr Lebensqualität bieten und die Zufriedenheit in und mit der Gemeinde erhöhen.
  • Durch die Familienfreundlichkeit vor Ort wird die Standortattraktivität der Gemeinde für die Wirtschaft positiv unterstützt (Zuzug von Familien, weniger Abwanderung).

Verleihung des Zertifikates

  • ehem. Gemeindebundpräsident Helmut Mödlhammer
  • Projektleitung Carina Grabner
  • Vzbgm. DI. Peter Rachinger

Dieses Projekt wird unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.familieundberuf.at oder bei unserer Projektleitung: 

Carina Grabner 
Tel.: +43 664 1800866
E-Mail: carina.grabner(at)gmx.at